Ausstellungen als öffentliches Ärgernis?

Ausstellungen als öffentliches Ärgernis?
39,90 € *

*) prix incl. TVA, frais de port en sus

  • BU6415
  • 0.786 kg
  • En stock, livraison: 8-10 jours ouvrables

Die bundesdeutsche Museumskontroverse der 1970er-Jahre um das Präsentieren von Vergangenheiten...plus
Informations sur le produit "Ausstellungen als öffentliches Ärgernis?"

Die bundesdeutsche Museumskontroverse der 1970er-Jahre um das Präsentieren von Vergangenheiten
Vogtensien - Impulse für die Museumspädagogik - Band 5

„Lernort contra Musentempel“ – dieser Tagungstitel von 1975 verfestigte sich zu einer vielen Museumsfachleuten geläufigen Redewendung: Als Reaktion auf eine in der Bundesrepublik Deutschland beschriebene „Bildungskatastrophe“ setzte sich die Auffassung durch, dass Museen eine verpflichtende Vermittlungsaufgabe haben. Die Etablierung und Akzeptanz der Museumspädagogik ist deswegen direkt mit der zeitgleichen Museumskrise und den Kontroversen um die Museumsaufgaben verknüpft.
Diese Untersuchung führt die publizistische Ebene dieser Debatte mit einer Quellenstudie zu drei vehement diskutierten Ausstellungen (Historisches Museum Frankfurt, Römisch-Germanisches Museum Köln, „Zeit der Staufer“ in Stuttgart) und mit neu erhobenen Daten zu zwei museumspädagogischen Initiativen in Nürnberg und Worms zusammen.

Sie blickt als historische Diskursanalyse auf Mentalitäten, Bildungs- und Kulturverständnisse in diesen Auseinandersetzungen und bezieht wichtige Kontexte ein wie die wachsende Finanzknappheit der Kommunen, bestimmte politische Strömungen sowie Verschiebungen zwischen den Bezugswissenschaften der Museumsarbeit. Die bundesdeutsche Museumskontroverse der 1970er-Jahre fokussierte auf „historische“ Museen und Ausstellungen, mit Auswirkungen auf die Geschichtsdidaktik und Geschichtskultur. Positionen in den damaligen Konfliktfeldern gingen deshalb über die Museumsarbeit hinaus und sind bis heute in dieser Breite relevant.

Autorin: Julia Roos, Hrsg.: Marcus Walz, 625 Seiten, Erscheinungsjahr 2018, Berlin

 

Liens supplémentaires vers "Ausstellungen als öffentliches Ärgernis?"
Derniers articles consultés